alt
Datenschutz

Datenschutzerklärung

Aktiva Personalservice GmbH

1. Allgemeine Informationen

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang von uns/unserem Service-/Hostprovider erhoben und in einer Protokolldatei gespeichert. Nach spätestens 30 werden die personenbezogenen Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert und an uns übermittelt. Die Daten werden ausschließlich aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unsere Webserver und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken verarbeitet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.

Im Folgenden machen wir für Sie transparent, was mit den angefallenen Daten passiert und welche Sicherheitsmaßnahmen wir getroffen haben.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Zweckbindung

a. Besuch der Website Personenbezogene Daten (Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer etc.), die Sie uns mitteilen, werden ausschließlich zu dem Zweck erhoben, verarbeitet und / oder genutzt, zu dem Sie uns die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben.

Dies geschieht im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung. Daten für Marktforschungs-, Beratungs- und / oder Werbezwecke werden nur verarbeitet, wenn Sie uns vorher Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Name, Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer verwenden wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Gegebenenfalls leiten wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage Ihre personenbezogenen Daten an den richtigen Empfänger innerhalb des Unternehmens weiter. Sie werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet in der Regel nicht statt, es sei denn, dass eine Rechtsnorm dies vorschreibt oder Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, sind die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) geregelt.

b. Bei Nutzung unserer Kontaktformulars Wir bieten Ihnen die Möglichkeit bei Fragen jeglicher Art mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular in Kontakt zu treten. Im Kontaktformular ist die Angabe Ihres Namens, einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihres Anliegens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO (berechtige Interessen von uns als Verantwortlichem). Zielt die Anfrage auf Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO (Erfüllung eines Vertrags).
Die für die Benutzung des Kontaktformulars oder der Anfrage per E-Mail von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder per E-Mail jederzeit für die Zukunft zu widersprechen, sofern unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung nicht überwiegen. In einem solchen Fall kann die Konversation zwischen Ihnen und uns nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

3. Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Sie können Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e oder f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogene Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@aktiva-personalservice.de

4. Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite verlinkt - deutlich erkennbar - auch auf Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Durch diese Links ermöglichen wir lediglich den Zugang zur Nutzung fremder Inhalte nach § 8 Telemediengesetz. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine ständige Kontrolle der Inhalte der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

5. Sicherheit

Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Eine rechtssichere Kommunikation ist per E-Mail daher nicht gewährleistet. Wir setzen Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen können. E-Mails, die Schadprogramme („Viren“) enthalten, werden von uns ebenfalls automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Daten (z.B. Zahlungsdaten oder Ähnliches) an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und möglichst auch elektronisch zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Daten auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Um die personenbezogenen Daten unserer Kunden, Mitarbeiter und / oder Lieferanten gegen unberechtigte Zugriffe, Beschädigung, Verlust, Zerstörung und / oder Manipulationen zu schützen, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Diese werden laufend überprüft und dem Stand der Technik angepasst.
Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir eine sogenannte TLS (Transport Layer Security)-Verschlüsselung ein.

6. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens werden von uns personenbezogene Daten von Bewerbern verarbeitet. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen beispielsweise auf dem elektronischen Weg per E-Mail, an uns übermittelt. Kommt es zum Abschluss eines Anstellungsvertrags mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird ein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber nicht geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung von unserer Seite keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

7. Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerrufen erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Aktiva Personalservice GmbH
Flachslander Straße 1
90431 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 911 - 2126835
Fax: +49 (0) 911 - 2126833
kontakt@aktiva-personalservice.de

Unsern Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Tel.: +49 (0) 911 - 2126835
datenschutz@aktiva-personalservice.de

Jede betroffene Person kann sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.